ob-news.ch
aus tradition innovativ

Natursprung-Genetik

Auf der Homepage der Stierenhaltervereinigung werden auch interessante Original Braune Zuchtstiere angeboten.
Benützen Sie dieses interessante Vermittlungsangebot
: zur Website Top-Braun

Die HP von Rubios Halbbruder Buchers Ludwig LIONEL von Ruedi Föhn Muotathal erreichte A56 Punkte. Video

Die Halteprämie AJA-ob Vito RINGO von Oswin Betschart, Muotathal wurde mit B53 punktiert. Video

Starke Euter zeigte die Halteprämie von Buchers Rio WEGAS von Ruedi Föhn (B51) Video

 

 

Von Winzer Wendel von Josef Michel, Melchtal wurde eine männl. Zuchtfamilie präsentiert, welche mit A76 punktiert wurde. Bilder JL

Die Halteprämie Rino Domino von Josef Michel, Melchtal erreichte B53 Punkte. (Bilder JL)

 

Die HP von Minor Moritz von Thomas Bösch erreichte eine A55-Klassierung. (Bilder: lyd).


Die Halteprämie Ursin zeigte sich im Schneefall von seiner Sonnenseite. Die Familie Liver durfte sich über eine A-58 Klassierung freuen. (Bilder LN / JL)

Die HP Nils (B51) von Remo und Ruedi Stettler, Meierskappel, bestand aus 26 Nachkommen und bildeten ein interessantes Schaubild. Bilder: rb

Erwin + Armin Niederberger, Unterägeri präsentierten 23 selbstgezüchtete Jungtiere vom Stier Loosers OB Valido DELCO. Die herrliche Halteprämie wurde mit einer B53-Punktierung belohnt.  Video

HP Velasco: Die Familie Moser, Fahrni b. Thun, präsentierte die HP vom Stier Velasco A58 Punkten. (Bilder peg).

Die Halteprämie Harley von Alois Marty, Goldau erreichte eine A57 Punktierung. Film



Die HP von Uran Ultimo von Bruno Steiner, Sisikon wurden mit einer A-55 Punktierung belohnt. Bilder: LN



Die Familie Aemisegger Hansruedi, St. Peterzell präsentierte von Stier Orando eine Halteprämie (A57). Bilder: lyd:


HP von Stier Bartli (A65) von Schrepfer  + Looser  und weibl. ZF  Edina  von Martin Schrepfer. Bilder LN und JL:



Winterzuchtstierenmarkt Sargans 2018:


Am 13. Sept. 2018 fand in der Markthalle in Wattwil die 14. Stierenschau statt (Bilder lyd). Rangliste:



Die Abteilungssieger des Zuger Stierenmarkt 2018:

Auf dem Hof Usserbüel von Reto Vogel in Schüpfheim präsentierte der 4-jährige Stier Jordan seine ersten 24 Nachkommen mit einem recht einheitlichen Bild und einer guten Beurteilung mit B 52. (Bilder: Rolf Bleisch)

 Jost Walter, Urnäsch, zeigte diesen Frühling nicht nur eine männliche Zuchtfamilie von Stier Loeck (A75), sondern gleich noch zwei weibliche Zuchtfamilien von den Kühen Lonza (A76) und Laubi (A82). Bilder: lyd


51 Jungetiere des  Roy Sohn Runzli wurden an der Regionalviehschau Oberhasli gezeigt. Stierbesitzer Alfred Anderegg durfte sich über eine A58 Klassierung freuen. (Bilder: peg)


Halteprämie von Vento Bartli (A57) von den Ausstellern Martin Schrepfer und Josua Looser.


Männl. ZF von Swiss OB Leuthold Hors SWEN (A82) und HP von Koni Killy (A59), beide von Paul Schuler, Schwyz: