ob-news.ch
aus tradition innovativ

 Aktuell

Zuger Stierenmarkt 2021 findet statt: 
Braunvieh Schweiz setzt alles daran, dass der traditionelle Zuger Stierenmarkt nach einem Jahr Unterbruch vom 8. bis 9. September 2021 wieder durchgeführt werden kann. Mit jeweils über 10'000 Besuchern an den zwei Ausstellungstagen ist der Zuger Stierenmarkt ein veritables Volksfest und zählt klar zu den Grossveranstaltungen gemäss COVID-Verordnung. Für den Besuch wird folglich ein gültiges COVID-Zertifikat notwendig sein.
             Mehr          Website ZM / Braunvieh Schweiz

Adelio Flavia auf der Alp Dürren: 
Adelio Flavia von der Familie Jost aus Urnäsch sorgt mit ihrem breiten Hintereuter an Viehschauen jeweils für Aufsehen. Unter anderem gewann sie 2018 an der SOREXPO ihre Abteilung. Aber nicht nur im Schauring überzeugt die zehnjährige OB-Kuh. Auf der Alp Dürren in Urnäsch bewährt sie sich ebenfalls und wird sie diesen Sommer die 60‘000 kg Lebensleistung erreichen. (Bild: zVg)



Einzigartige Augenblicke auf der Alp: 
Viele OB-Kühe verbringen die Sommermonate auf der Alp, wo sie Weidegras zu wertvoller Milch veredeln. Das Arbeiten im Sömmerungsgebiet ist hart, bringt aber auch immer wieder einzigartige Augenblicke. Wenn sie einen solchen speziellen Moment auf der Alp erleben und diesen mit einem Foto einfangen können, teilen sie diesen doch mit den OB-Züchtern im Tal. Senden sie ihr Bild von OB-Kühen auf der Alp an obz@bluewin.ch oder per WhatsApp an 077 452 40 02.


Alpfahrt Galtenebnet: Video
Etwas später als auch schon konnten dieses Jahr die OB-Kühe von Toni Imholz z’Alp fahren. Am 25. Juni zogen die OB-Kühe von Spiringen über’s Ratzi nach Tristel, wo die Tiere gestallt wurden. Am 26. Juni wurden die Tiere gemolken und um 5.00 Uhr ging es dann weiter über die Gislerweid in Richtung Kinzig. Weiter führte der Weg über die Alpen Rindermatt und Matten, bevor die Alp Galtenebnet erreicht wurde. Auf dieser verbringen die OB-Tiere nun die nächsten Monate und werde von Älpler Paul Schuler betreut. (Bilder: Sepp Brand, Spiringen)


JOBA 2022: 
Vom 1. bis 3. April 2022 findet auf dem Braunvieh-Areal in Zug die JOBA 2022 statt. Das OK wurde gebildet und die ersten Vorbereitungsarbeiten in Angriff genommen.