ob-news.ch
aus tradition innovativ

Natursprung-Genetik

Auf der Homepage der Stierenhaltervereinigung werden auch interessante Original Braune Zuchtstiere angeboten. Benützen Sie dieses interessante Vermittlungsangebot: zur Website Top-Braun


Drei Junge neu im Stierenhalter Vorstand
Die Wahlen standen im Mittelpunkt der 43. ordentlichen Generalversammlung der Stierenhaltervereinigung. «Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht», mit diesen Worten eröffnete der Präsident Franz Winterberger am Freitag, 19. Januar 2024 die 43. ordentliche Generalversammlung der Stierenhaltervereinigung (SHV). Was dies übertragen auf die Viehzucht heisst, überliess der Berner Oberländer der Fantasie jedes Einzelnen.
In seinem Jahresbericht durfte er unter anderem auf die Highlights des Stierenhalter-Jahres hinweisen. Es waren dies die Zuchtfamilien- und Halteprämienschauen sowie die verschiedenen Stierenmärkte.
Rund 22 Stiere finden sich aktuell im Genetik-Katalog der SHV. An der Versammlung wurde diese breite Genetik Auswahl wie gewohnt vom Vorstandsmitglied Franz Abächerli professionell und sachkundig mit den neuesten Zahlen und Daten vorgestellt.
Drei neue Stierenzüchter in den Vorstand
Dieses Jahr standen Wahlen an. Emil Giger, Bühler AR, gab nach 12 Jahren Vorstandstätigkeit seinen Rücktritt bekannt. Die übrigen Vorstandsmitglieder sowie der Präsident stellten sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung. Als Ersatz für Emil Giger durfte die Versammlung Martin Schläpfer, Speicher AR, wählen. Er ist ein junger Original Braunvieh Züchter, der vor kurzem den elterlichen Betrieb übernommen hat. Ein schon länger vakanter Sitz konnte mit Thomas Müller, Ebnet LU, besetzt werden. Der junge Familienvater züchtet Brown Swiss Kühe. Und als weiteres Vorstandsmitglied konnte Roman Hürlimann, Walchwil ZG, gewonnen werden. Er ist ebenfalls ein junger Betriebsleiter, der einen Originalbraunvieh Mutterkuhzuchtbetrieb führt. Mit ihm nehmen erstmals die Braunvieh Mutterkuhhalter Einsitz im Vorstand.
Emil Giger zum Ehrenmitglied
Emil Giger wurde zum Dank ein Gourmetkorb aus dem Berner Oberland überreicht. Zudem wurde er  von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenfalls einen Geschenkkorb erhielt der abtretende Chefexperte Stefan Hodel von Braunvieh Schweiz, als Dank für die stets gute Zusammenarbeit. Dieser stellte im zweiten Teil der Versammlung seinen Nachfolger Philipp Dahinden vor und liess die Zuchtfamilien- und Halteprämienschauen sowie die Stierenmärkte nochmals in schönen Bildern und interessanten Erläuterungen Revue passieren
.



Winterzuchtstierenmarkt Sargans 2023 Rangliste
Am 9. Dezember fand in der Markthalle Sargans der traditionelle Stierenmarkt statt. Es wurden OB- und BS-Stiere aufgeführt, punktiert und zum Kauf angeboten. Mister ZM Sargans Livers OB wurde Swen STUCKI von Liver Jürg, Flerden. (Bilder: Braunvieh Schweiz)

  • Abt_2_Sieger MENOVIN DIMBO von Furrer Josef Bürglen UR CH 120.1703.7242.3 16.03.2023 3 3 3 83
  • Abt_3_Sieger RICKY BEAT von Winterberger Gebr. Meiringen CH 120.1549.3378.7 07.01.2023 3 3 3 84 1136
  • Abt_4_Sieger LAAX LARS von Fischli Marco Gibswil CH 120.1634.3322.3 02.12.2022 3 2 2 82 3 3 3 83
  • Abt_5_Sieger Livers OB Swen STUCKI von Liver Jürg Flerden CH 120.1629.6608.1 16.11.2022 3 3 3 85 1167
  • Abt_6_Sieger HARALD DOMI von Hitz Eugen Trimbach CH 120.1729.0220.8 27.09.2022 2 2 3 82 3 2 3 84 1134
  • Abt_7_Sieger OMAR OBELIX von Iten-Imgrüth Beat-Nadine Unterägeri CH 120.1607.1504.9 04.08.2022 2 3 3 83 4 4 4 85 1277

Die Stierenhaltervereinigung stellte am Winterzuchtstierenmarkt Sargans 2023 Nachzuchtgruppen aus ihrem Zuchtprogramm vor: (Bilder: Braunvieh Schweiz)



Stierenschau Wattwil Rangliste
Am 14. September 2023 fand die Stierenschau Wattwil statt. Einar von Martin Schrepfer, Wald wurde Mister OB ältere, Dario von Urs Hartmann, Arnegg setzte sich bei den jüngeren durch. (Bilder: Beat Nef)

  • _Mister OB ältere VALIDO EINAR von Schrepfer Martin, Wald (links) und Mister OB jüngere RONNY DARIO von Hartmann Urs, Arnegg
  • Mister Genetik MORIN MIKE von Gschwend Walter, Untereggen 120.1555.4216.2 (GZW 1273
  • Abt.1 Sieger HARLEI HARRY von Schrepfer Martin Wald ZH 120.1703.0120.1
  • Abt. 2 Sieger ARMANDO ALEX von Bürgler Alois Nesslau 120.1661.7604.2
  • Abt. 3 Sieger BASCHI URSIUS von Koch Hanspeter Mosnang 120.1628.9024.9
  • Abt. 4 Sieger HARLEI MELCH von Altherr Thomas, Wattwil 120.1622.5929.9
  • Abt. 4
  • Abt. 5
  • Abt. 5 Sieger OTTER RINGO von Gmür Luigi, Ramosch 120.1611.7918.5
  • Abt. 6 Sieger HAKON HOLD von Koch Hanspeter, Mosnang 120.1539.5303.8
  • Abt. 6
  • Abt. 7 Sieger und Mister OB jüngere RONNY DARIO von Hartmann Urs, Arnegg 120.1548.0243.4
  • Abt. 7
  • Abt. 8 Sieger und Mister OB ältere VALIDO EINAR von Schrepfer Martin, Wald ZH120.1314.8036.5
  • DSC_8356x


Einar ist der neue Mister Stierenmarkt  Rangliste      Video  Mister OB Wahl
Am Zuger Stierenmarkt treffen Tradition und Moderne aufeinander. Im Mittelpunkt stehen aber weiterhin die imposanten Zuchtstiere. Der neue Mister ZM Zug OB heisst Valido Einar und gehört Martin Schrepfer, Wald ZH. Der schönste Original Braune Jungstier heisst Ikarius und kommt aus dem Stall von Andrin Flükiger, Eptingen BL. Alfred und Judith Anderegg, Meiringen BE gewannen mit drei ihrer Stiere den Betriebscup vor den Betrieben Gebrüder Winterberger, Meiringen und Eugen Hitz Trimbach. Einar Loma von Andreas Schläpfer Wald ZH wurde Mister Genetik OB.



  • Der neue Mister ZM Zug OB Valido Einar von Martin Schrepfer, Wald ZH.
  • Alfred und Judith Anderegg, Meiringen BE gewannen mit drei ihrer Stiere den Betriebscup.
  • Der schönste Original Braune Jungstier heisst Ikarius und kommt aus dem Stall von Andrin Flükiger, Eptingen BL.
  • Die vier Goldmedaillengewinner Beat Burch-Vogler, Sarnen OW, Eugen Hitz, Trimbach SO, Pascal Scheuber, Disentis GR und Martin Schrepfer, Wald ZH (v.l.) mit Direktor Martin Rust
  • Einar Loma von Andreas Schläpfer Wald ZH wurde Mister Genetik OB.
  • Valido Einar von Martin Schrepfer, Wald ZH, der neue Mister ZM Zug OB, war ein beliebte Fotosujet.


Orelio Saemi erreichte die höchste Punktzahl: Video
Zwei männliche Zuchtfamilien und sechs Halteprämien von OB-Stieren wurden in diesem Frühjahr präsentiert. Den Abschluss machte die Halteprämie von Orelio Saemi der Familie Daniel Betschart, Muotathal. Die sehr ausgeglichene Tieregruppen erreichte 57 Punkte, was gleichzeitig das Höchstresultat der Halteprämien vom Jahr 2023 war.

  • HPr ORELIO SAEMI von Familie Daniel Betschart Muotathal 120.1335.9856.3 57P
  • HPr ORELIO SAEMI von Familie Daniel Betschart Muotathal 120.1335.9856.3 57P
  • HPr ORELIO SAEMI von Familie Daniel Betschart Muotathal 120.1335.9856.3 57P
  • HPr ORELIO SAEMI von Familie Daniel Betschart Muotathal 120.1335.9856.3 57P
  • HPr ORELIO SAEMI von Familie Daniel Betschart Muotathal 120.1335.9856.3 57P
  • 230429_Saemi 039



Männliche Zuchtfamilie von ROBI FERRERO Video Beurteilung

Die Familie René Wettstein in Rüti ZH präsentierte am 20. April die männliche Zuchtfamilie von ROBI FERRERO (Z: Benedikt+Erika Brand-Betschart, Andeer). Die Tiergruppe, welche aus 25 Kühen und zehn Stück Jungvieh bestand, erreichte 67 Punkte. (Fotos: FH)

 

  • MZF ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P...
  • MZF ROBI FERRERO .von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P
  • MZF ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P.
  • MZF ROBI FERRERO von René. Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P
  • MZF ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB.. 67P
  • MZF ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB. 67P
  • MZF ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P
  • MZF. ROBI FERRERO von René Wettstein Rüti ZH CH 120.1156.1205.8 OB 67P



Halteprämie Stier Ferdi    Video mit Beurteilung

Die Halteprämie vom Stier Roy Ferdi wurde an zwei Standorten präsentiert: Die erste Gruppe mit sieben gut einjährigen Jungtieren stand bei der Familie Bissig im Isenthal UR, wo die Tiere in der Winterfütterung stehen. Elf noch jüngere Tiere wurden zusammen mit dem Prachtsmuni Ferdi auf dem Betrieb von Marlen und Armin Auf der Maur selber ausgestellt. Experte Josef Portmann vergab der Halteprämie 55 Punkte.

  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • 7 Jungtiere im Isenthal von der HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P
  • HPr ROY FERDI von Armin Auf der Maur Brunnen CH 120.1501.5856.6 55P

 

Zwei Halteprämien bei der Familie Anderegg
Videos von Kommentierung  HP Volger           HP Dimitri

Am Mittwoch 19. April präsentierte die Familie Alfred und Judith Anderegg in Meiringen je eine Halteprämie von den Stieren Bukov Dimitri und Velix Volger. Beide Zuchtkollektionen erreichten die Punktzahl von 52. (Bilder SS)

  • 454
  • IMG_8949
  • IMG_8996
  • IMG_9007
  • IMG_8988
  • IMG_9017
  • IMG_9020
  • IMG_8992
  • IMG_9022
  • IMG_4381
  • IMG_9027
  • IMG_9009
  • IMG_8999
  • IMG_8979
  • IMG_8993


Die beiden Mister ZM Zug präsentierten ihre Nachzucht (Bilder/Videos: rme)

Einmalig war die Konstellation, dass am 13. April 2023 auf einem Schauplatz gleichzeitig die Familien von zwei Mister ZM Zug gezeigt werden. Bei General Gregi (Mister 2022) aus Hold Lotti, waren die Aussteller Eugen Hitz, Trimbach und Adrian Schmidig, Muotathal. William Harald (Mister Jung 2019 / Senior 2021) aus Vento Dana, wurde durch Eugen und Ruth Hitz alles mit eigenen Tieren zusammengestellt. Beide Stiere wurden im Unter Erlimoos, in Trimbach SO präsentiert.

Die Resultate:

Harald: (28 Tiere, davon 4 Kühe) Innere Werte 14, Rahmen 10, Becken 3, Fundment 8, Euter/Zitzen 9, Bemuskelung 3, Gesamteindruck 3, Gesamt 50 P Video Kommentierung HPR Harald

Gregi: (39 Tiere, davon 19 Kühe) Innere Werte 26, Rahmen 12, Becken 3, Fundment 10, Euter 14, Zitzen 3, Bemuskelung 4, Gesamteindruck 4, Gesamt 76 P  Video Kommentierung mZF Gregi

  • MZF Bleikers OB General GREGI von Eugen Hitz ¬ Adrian Schmidig Trimbach CH 120.1023.3580.9 76P
  • 2
  • 3
  • HPr N. Loosers OB William HARALD von Eugen Hitz Trimbach CH 120.1350.2995.9 OB 50P
  • MZF Bleikers OB General GREGI von Eugen Hitz ¬ Adrian Schmidig Trimbach CH 120.1023.3580.9 76P
  • HPr N. Loosers OB William HARALD von Eugen Hitz Trimbach CH 120.1350.2995.9 OB 50P
  • HPr N. Loosers OB William HARALD von Eugen Hitz Trimbach CH 120.1350.2995.9 OB 50P_
  • HPr N. Loosers OB William HARALD von Eugen Hitz Trimbach CH 120.1350.2995.9 OB 50P
  • MZF Bleikers OB General GREGI von Eugen Hitz ¬ Adrian Schmidig Trimbach CH 120.1023.3580.9 76P
  • MZF Bleikers OB General GREGI von Eugen Hitz ¬ Adrian Schmidig Trimbach CH 120.1023.3580.9 76P..

 

Haltprämie Volg:           Video von Beurteilung

Der Start in die Zuchtfamilienschau-Saison 2023 der männlichen Tiere ist mit Volg (Valerius x Kai) am Dienstag 11. April erfolgt. Insgesamt wurden 27 Tiere ausgeführt, davon waren bereits acht gekalbte Kühe. Die Tier-Familie im Besitz von Niklaus Nydegger, Schwarzenburg  und Hansueli Tanner, Mamishaus erzielte ein Resultat mit 49 Punkten (Innere Werte 11, Rahmen 9, Becken 3, Fundament 8, Euter/Zitzen 11, Bemuskelung 4, Gesamteindruck 3). (Text/Bild: rme)

 



76. Winter Zuchtstierenmarkt Sargans   Rangliste
Am 10. Dezember 2022 fand der 76. Winter Zuchtstierenmarkt Sargans statt. Katalog

Es wurden Nachzuchtgruppen von folgenden Stieren präsentiert: Rocco, Wichtel, David und vom Natursprungstier Clemenz.

Am Stierenmarkt wurden etwa 30 OB-Stiere präsentiert. Hier die Abteilungssieger:


Zur Auktion waren 11 interessante OB- Tiere angemeldet: 


Kantonale Stierschau und Herbstcup AR:

William Marlen von Theo Ehrbar wurde Tagessiegerin Original Braunvieh. Der Mister OB Vortuno Waedi von Matthias Aemisegger, steht aktuell im Stall von Urs Jäger in Schwellbrunn. (Fotos Lyd)

 


Stierenschau Wattwil 2022: Rangliste
Am 15. September 2022 fand die Stierenschau Wattwil statt.  RONNY DARIO  von Urs Hartmann Arnegg wurde Mister OB Senior. ROY REMO ( von Bruno Aemisegger St. Peterzell wurde Mister OB jüngere und Mister Genetik OB.

  • Beide Mister, Remo Roy Aemisegger Bruno und Dario Ronny Hartmann
  • Mister Genetik und Mister Junior REMO ROY Aemisegger Bruno St. Peterzell
  • Sieger Abt. 1 120.1654.9618.9 LINARD LORDAN 1153 3-3-383 Bischof Manfred Stein SG
  • Sieger Abt. 2 120.1661.7596.0 REMO ROY 1249 3-3-384 Aemisegger Bruno St. Peterzell
  • Sieger Abt. 3 120.1655.1630.6 HILARI HARLEI 1176 3-3-384 Achermann Ueli Lütisburg
  • Sieger Abt. 4 120.1606.5120.0 DAVE VATO 1058 Stierenmarkt Zug Schrepfer Martin Wald ZH
  • Sieger Abt. 5 120.1539.5303.8 HOLD HAKON 992 4-4-488 Koch Hanspeter Mosnang
  • Sieger Abt. 6 120.1570.5178.5 EIDGENOSS EINAR 1006 4-4-489 Fritsche Albin Wattwil
  • Sieger Abt. 7 120.1548.0243.4 DARIO RONNY 1004 4-4-489 Hartmann Urs Arnegg
  • Rang 3 Abt. 7 120.1590.0444.4 TSCHIGGO URAN 1202 4-4-488 Bleiker Roland Wattwil
  • Sieger Abt. 8 120.1572.7172.5 FRANCO RUBIO 1041 4-4-490 Bösch - Buff Ernst Wolfertswil


Mister BRUNA Gregi siegt auch am Zuger Stierenmarkt 2022  
Video Mister OB-Wahl             Video Mister Junior OB-Wahl         Rangliste


Abteilungssieger - Stiere Zuger Stierenmarkt 2022



Halteprämie Dream Donald Video

Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD (Fotos: JL)

  • Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD CH 120.1081.9123.2
  • Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD CH 120.1081.9123.2____
  • Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD CH 120.1081.9123.2___
  • Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD CH 120.1081.9123.2__
  • Am Donnerstag, 21. April 2022 präsentierte Bruno Hagmann, Sax SG eine Halteprämie (48 P) vom Stier DREAM DONALD CH 120.1081.9123.2_


Halteprämie  Max und männliche Zuchtfamilie von  Runzli:  
Video HP Max      Video Tiergruppe Max                 Video ZF Runzli  

Judith und Alfred Anderegg, Meiringen präsentierten an einem prächtigen Frühlingstag gleich eine weibliche Zuchtfamilie von AJA-ob Gold PRISA (83 P), eine Halteprämie von Minor Max (55 P) und eine männliche Zuchtfamilie von Roy Runzli (73 P).


  • Judith und Alfred Anderegg, Meiringen präsentierten gleich eine weibliche Zuchtfamilie, eine Halteprämie und eine männliche Zuchtfamilie_
  • Judith und Alfred Anderegg, Meiringen präsentierten gleich eine weibliche Zuchtfamilie, eine Halteprämie und eine männliche Zuchtfamilie
  • wZF AJA-ob Gold PRISA 83 P von Judith und Alfred Anderegg, Meiringen CH 120.1067.8121.3
  • HPr MINOR MAX 55 P von Anderegg Alfred + Judith Meiringen CH 120.1388.1224.4
  • Die ersten beiden gekalbten Max Töchter
  • Max Rinder
  • MZF ROY RUNZLI 73 P von Anderegg Alfred + Judith Meiringen CH 120.1105.5378.3
  • MZF ROY RUNZLI 73 P von Anderegg Alfred + Judith Meiringen CH 120.1105.5378.3.
  • MZF ROY RUNZLI 73 P von Anderegg Alfred + Judith Meiringen CH 120.1105.5378.3_


Halteprämie von Runzli WANDEREGG: Video       
Ruedi und Remo Stettler aus Meierskappel LU präsentierten am 19.4.2022 von ihrem OB-Muni Runzli WANDEREGG eine Halteprämie welche aus BV und ROB Tieren bestand und mit 53 Punkten beurteilt wurde.

  • Mutter von Wanderegg_ Kisers Winzer WENDY mit Fam_Stettler CH 120.0750.5760.9
  • HPr_Runzli WANDEREGG _53 P_von Ruedi u. Remo Stettler Meierskappel 120.1265.4045.6_
  • HPr_Runzli WANDEREGG _53 P_von Ruedi u. Remo Stettler Meierskappel 120.1265.4045.6
  • Wanderegg WINZA von Ruedi u. Remo Meierskappel CH 120.1483.4110.9
  • Wanderegg WALLI von Ruedi u. Remo Meierskappel CH 120.1483.4091.1_
  • 220419_HP_Wanderegg 035
  • 220419_HP_Wanderegg 038
  • 220419_HP_Wanderegg 011
  • 220419_HP_Wanderegg 024
  • 220419_HP_Wanderegg 028
  • 220419_HP_Wanderegg 032
  • 220419_HP_Wanderegg 031
  • 220419_HP_Wanderegg 048

Halteprämie Einar: Video:        
Die Familie Martin Schrepfer, Wald konnte am Mittwoch 13.4.2022 vor rund 150 Personen die Halteprämie von Valido Einar präsentieren. Stefan Hodel durfte die herrliche Tiergruppe mit hohen 61 Punkten taxieren. (Fotos: FH)

  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5__
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5___
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5_
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5,,,
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5-
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5--
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5---
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5,,
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5,
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5..
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5.
  • Halteprämie Einar 120.1314.80365
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5'''
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5''
  • Halteprämie Einar 120.1314.8036.5


Harald ist der neue Mister ZM:           Rangliste:
Looser's OB William HARALD von Eugen Hitz aus Trimbach ist der neue Mister Stierenmarkt bei der OB-Rasse. Die Familie Hitz gewann zudem auch den Betriebscup vor den Gebrüdern Winterberger aus Meiringen. Leo Sohn Leopold von Otto Nussbaumer, Unterägeri wurde Mister Junior OB. Dieser Stier stammt aus der Zucht von Beat + Nadine Iten-Imgrüth, Unterägeri. Die Mutter von Leopold ist Rino Rehli, welche gleichzeitig auch die Mutter von Hito Hermann ist. Dieser wurde am ZM 2021 Mister Genetik OB. (Bilder: Facebook Braunvieh Schweiz).