ob-news.ch
aus tradition innovativ

Zuchtinformationen:

Zuchtziel:

Schweizer Original Braunvieh (OB) wird weiterhin als Zweinutzungsrasse, nämlich auf Milch und Fleisch, gezüchtet. Nebst einer guten und sicheren Milchleistung wird der Bemuskelung, resp. der Fleischleistung, eine grosse Bedeutung zugemessen. Originaltiere dürfen einige Zentimeter kleiner sein und in der Milchproduktion etwas tiefer liegen. 

Original Braunvieh - Zuchtziel


Original Braunvieh - Vieles spricht dafür:

Schweizer Original Braunvieh: 100% reinrassige Abstammung; Zweinutzungsrasse

  • Schweizer Braunvieh: Unterschiedlicher Anpaarungsgrad; stark milchbetonte Zweinutzung
  • Brown-Swiss: In USA gezüchtetes Braunvieh; Milchrasse

Wo kann Original Braunvieh gehalten werden?

  • grundsätzlich überall
  • in topografisch schwierigem Gelände
  • in Gegenden mit harten Umweltbedingungen und schlechter Futterbasis
  • in extremen Feucht- oder Trockengebieten
  • in Tropen- oder Kältezonen

Wozu eignet sich das Original Braunvieh?

  • zur Reinzucht für Milch- und Fleischerzeugung
  • zur Mutter- und Ammenkuhhaltung dank seinem ausgeprägten Mutterinstinkt und ruhigen Wesen
  • als Einkreuzungspartner zu Mastrassen allgemein und zu Zebu-Vieh in tropischen Ländern (zur Verbesserung der Milchleistung ohne Einbusse der Mastleistung)
  • zur Einkreuzung in Milchrassen zur Verbesserung der Fleischleistung